Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Revitalisierungsprojekt in Köln: CONTIPARK betreibt aktive Stadtentwicklung

20.11.2017

Die oberirdische Parkgarage wird zum Hotelkomplex mit Tiefgarage

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe feiert zusammen mit der HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH Richtfest in der Cäcilienstraße 32 in Köln. Das oberirdische Parkhaus wurde aus städtebaulichen Gründen zurückgebaut und durch einen modernen Hotelkomplex mit integrierter Tiefgarage ersetzt.

Richfest Cäcilienstrasse Köln Richtkranz

Bereits im vergangenen Jahr wurden die Verträge für das gemeinsame Revitalisierungsprojekt in der Cäcilienstraße unterzeichnet. Ziel des Kölner Stadtentwicklungsausschusses war es, die exponierte Lage der ehemaligen Parkgarage Schildergasse wieder zum öffentlichen Lebensraum zu machen. In einer exklusiven Kooperation mit der HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH hat Contipark das Revitalisierungsprojekt realisiert. Die vormals oberirdische Garage wurde in eine Tiefgarage mit vier Untergeschossen überführt. „Uns und vor allem der Stadt Köln war es dabei sehr wichtig, dass kein wertvoller Parkraum verloren geht und dennoch die Oberfläche von Besuchern und Bewohnern als Lebensraum genutzt werden kann. Mit dem Hotelkomplex, dem Gastronomie- und Einzelhandelsbereich im Erdgeschoss und der integrierten Tiefgarage ist es uns gelungen, beide Vorgaben optimal zu vereinen.“, freut sich Michael Kesseler, Geschäftsführer der CONTIPARK Unternehmensgruppe.

Die Tiefgarage verteilt sich auf vier Ebenen und umfasst 362 Stellplätze. Die Tiefgarage in der Cäcilienstraße 32 zählt zu den modernsten ihrer Art: Neben moderner und umweltfreundlicher LED Lichttechnik, bietet die Garage auch Stell- und Ladeplätze für Elektrofahrzeuge. Ein weiteres Novum ist die eingesetzte Technik: Die Einzelplatzerfassung für eine verbesserte Fahrzeugleitung, wie auch die moderne Parkabfertigungsanlage mit integrierter Aufschaltung zu unserer Steuerleitzentrale in Berlin, machen diese Tiefgarage zu einem hocheffizienten Hightechprodukt.

Die CONTIPARK Tiefgarage wird voraussichtlich bereits im Frühjahr 2018 zur Nutzung bereitstehen. Der darüberliegende Hotelkomplex wird Ende 2018 fertiggestellt.