Zurück zur Nachrichten-Übersicht

CONTIPARK eröffnet Tiefgarage „Schildergasse“ in Köln

28.03.2018

Noch rechtzeitig zum Osterfest ist am 28. März 2018 in Köln die neue CONTIPARK-Tiefgarage „Schildergasse“ eröffnet worden. Die Garage in bester Innenstadtlage ersetzt das in den sechziger Jahren errichtete und im Jahr 2015 zurückgebaute Parkhaus „Cäcilienstraße“.

Auf oder vielmehr unter der Fläche des ehemaligen Parkhauses ist in den letzten zweieinhalb Jahren eine hochmoderne Tiefgarage entstanden, die insgesamt 362 Stellplätze auf vier Ebenen bietet und ab sofort jeden Tag rund um die Uhr geöffnet ist.


Tiefgarage Schildergasse


Modernste Technik und günstige Tarife

Die neue Tiefgarage bietet ihren Nutzern viele moderne Annehmlichkeiten. Alle Stellflächen, markiert im speziellen Contipark-Farbdesign, sind mit 2,50 Metern breiter als gesetzlich vorgeschrieben und ermöglichen somit unkompliziertes Parken auch für Fahrer größerer Automodelle. Zwei Stellplätze sind mit Ladesäulen ausgerüstet und können von den Fahrern von Elektroautos zum ‚Betanken‘ ihrer Fahrzeuge genutzt werden.

Moderne und umweltfreundliche LED-Lichttechnik sorgt für eine helle und gleichmäßige Beleuchtung der gesamten Tiefgarage. Besonders komfortabel ist die sogenannte Einzelplatzerfassung: Sie zeigt freie, belegte und Sonderstellplätze an und führt den Autofahrer somit auf direktem Wege zum nächsten freien Stellplatz. Das alles bietet die Tiefgarage „Schildergasse“ zu Parktarifen, die in der Kölner Innenstadt einmalig günstig sind. Eine Stunde Parken kostet 1,50 Euro, ein Tagesticket gibt es schon für 6 Euro. Auch der P Card-Service ist in der Tiefgarage verfügbar.

Ein aktiver Beitrag zur Stadtentwicklung

CONTIPARK ist mit dem Rückbau des Parkhauses und der Errichtung einer Tiefgarage den Vorgaben der Stadt Köln gefolgt. Diese sah in ihrem Stadtentwicklungskonzept vor, die exponierte Lage des ehemaligen Parkhauses wieder zum öffentlichen Lebensraum zu machen. Gemeinsam mit der HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH als Projektpartner hatte CONTIPARK das ehemalige Parkhaus „Cäcilienstraße“ deshalb sozusagen „tiefergelegt“. 2016 wurden die Verträge für das gemeinsame Revitalisierungsprojekt unterzeichnet, das einen modernen Hotelkomplex mit integrierter Tiefgarage vorsieht. Dieser – über der Garage befindliche – Hotelkomplex wird derzeit noch errichtet und soll bis Ende des Jahres 2018 fertiggestellt werden.