Zurück zur Nachrichten-Übersicht

CONTIPARK erweitert Portfolio in Niedersachsen

04.04.2018

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe bewirtschaftet seit dem 1. April eine neue Parkeinrichtung in Norddeutschland. Das Parkhaus und der Parkplatz „Leffers-City“ im ostfriesischen Leer verfügen über insgesamt 700 Stellplätze und befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Mühlenstraße, der Haupteinkaufsstraße in Leer. Auch zum Hafen sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Gegenwärtig investiert CONTIPARK in eine umfassende Sanierung der Parkeinrichtung. In diesem Rahmen erfolgen unter anderem umfangreiche Reinigungsarbeiten, ein heller und freundlicher Anstrich sowie der Einbau moderner Parkiertechnik. Auch Ladesäulen für Elektrofahrzeuge werden den Besuchern des Parkhauses nach Abschluss der Arbeiten zur Verfügung stehen.

Die Zufahrt zum Parkhaus, das seinen Nutzern über die Verbindung zum Berliner KundenServiceCenter komfortablen Rund-um-die-Uhr-Service bietet, erfolgt über die Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 13, der Parkplatz wird über die Jahnstraße erreicht. Geparkt werden kann für einen Euro pro Stunde, ein Tagesticket gibt es bereits für drei Euro. Damit steht Einwohnern wie Besuchern Leers ab sofort ein idealer Ausgangspunkt für Erledigungen sowie Erkundungs- und Shoppingtouren zur Verfügung.