Zurück zur Nachrichten-Übersicht

CONTIPARK erwirbt Tiefgarage bei den Stadthallen in Bayreuth

16.05.2017

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe konnte dieses Jahr wiederholt einen Akquiseerfolg feiern und ihr Portfolio um ein weiteres Prestigeobjekt erweitern: Seit dem 9. Mai 2017 sind die Tiefgarage und der Parkplatz an den Stadthallen Bayreuth im Besitz der CONTIPARK Unternehmensgruppe.

In einem europaweiten Ausschreibungsverfahren konnte CONTIPARK die Stadtwerke Bayreuth mit seiner langjährigen Expertise überzeugen und das beste Angebot abgeben. „CONTIPARK hat ein sehr gutes Konzept vorgelegt, das sowohl den Stadtwerken Bayreuth, unseren Aufsichtsrat als auch den Stadtrat überzeugt hat“, sagt Jürgen Bayer, Geschäftsführer der Stadtwerke Bayreuth.

CONTIPARK hat sich damit auf dem Areal für die kommenden 50 Jahre das Erbbaurecht gesichert. Um das Parkobjekt gemäß den hohen baulichen Standards umzurüsten, muss die Tiefgarage zuerst saniert werden.

Tiefgarage Stadthalle Übernahme durch Contipark

Auch die Geschäftsführer der CONTIPARK Unternehmensgruppe, freut sich über die Vertragsunterzeichnung: „Die Stadthallen in Bayreuth sind eine ideale Ergänzung zu unserem bestehenden Portfolio. Wir freuen uns sehr, den Zuschlag für dieses Parkobjekt in bester Innenstadtlage Bayreuths erhalten zu haben. Um die Stadthallen in Bayreuth unseren Standards entsprechend zu sanieren, werden wir eng mit der Stadt Bayreuth zusammenarbeiten.“, so Michael Kesseler weiter.