Qualität und Nachhaltigkeit

Qualität

Parkhauszertifizierung und Auszeichnungen

Ein wesentlicher Bestandteil des Geschäfts von Contipark ist die Gestaltung von Parkraum. Von sicherem Raum für Autos, der unseren Kunden ein gutes Gefühl gibt. Dafür bietet Contipark mit erfolgreichem Parkraummanagement, hinter dem eine Erfahrung von fast 50 Jahren steht, die Kompetenz und Expertise.

 EPA Zertifikat

Wir wissen, wie moderne Parkeinrichtungen sein müssen. Und wir wissen, wie man bestehende Einrichtungen saniert oder neu plant. Ein Beweis für die erfolgreiche Umsetzung unseres Know-hows sind unsere zahlreichen ADAC und ESPA-Zertifizierungen und unsere Erfolge im unabhängigen Parkhaustest des ADAC sowie auf internationaler Ebene beim EPA Award.

Unabhängiger Parkhaustest

ADAC Test: sehr gut für Contipark-ParkeinrichtungADAC Test: gut für Contipark Parkhaus

Testsieger ADAC

November 2010 Tiefgarage Oberanger, München
November 2011 Parkhaus Kurhaus, Wiesbaden
November 2012 Tiefgarage Luisenplatz, Potsdam

Diese Testsieger befinden sich im Eigentum der Contipark Unternehmensgruppe.

Internationale Bewerbung

1. Platz EPA Award, Kategorie "Sanierte Parkeinrichtungen"

September 2015 Tiefgarage Stachus München

2. Platz EPA Award, Kategorie „Neue Parkeinrichtungen“

Mai 2011 Tiefgarage Überseequartier Hamburg

Nachhaltigkeit

Weitblickend – aufgeschlossen – verantwortungsvoll

Unsere Mitarbeiter

Die Contipark Unternehmensgruppe trägt die soziale Verantwortung für fast 1000 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich.

Contipark bietet für alle Menschen diskriminierungsfreie Arbeitsplätze an, unabhängig von ethnischer oder sozialer Herkunft. Für die Mitarbeiter bestehen interne Aufstiegschancen, es gibt Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen im Unternehmen. Seit 2004 sorgt Contipark für Fachkräftenachwuchs durch eine duale Ausbildung in den Bereichen Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Immobilienkaufmann/-frau, Servicefachkraft für Dialogmarketing sowie Automatenfachmann/-frau.

Durch eine ständige Optimierung der Arbeitsbedingungen und arbeitsschutzrelevanter Maßnahmen werden unsere Mitarbeiter geschützt und die Potenziale gefördert.

Soziales Engagement

Die Contipark Unternehmensgruppe engagiert sich besonders im sozialen Bereich. Wir unterstützen vor allem benachteiligte Kinder und fördern die Kinderfrüherziehung im Straßenverkehr.

Beispiele für unser soziales Engagement

  • UNICEF – Gemeinsam für Kinder
  • NVK Verlag – Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr
  • Radio Hamburg – Hörer helfen Kindern e. V.
  • Cupido Classico – Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder
  • Stiftung Kindertraum – Unterstützung behinderter Kinder
  • Lions Club Berlin – Unterstützung verschiedener Kinderprojekte

Beispiele für unser kulturelles Engagement

Contipark hat den Anspruch, durch verschiedene kulturelle Maßnahmen junge Künstler und Institutionen zu unterstützen und zur Verschönerung von Städten beizutragen.

Unser kulturelles Engagement

  • Hamburg – Lichtkunst Speicherstadt
  • Köln – StreetArt-Festival „CityLeaks“
  • Ludwigshafen – Lichterzauber
  • Salzburg – Geparden-Patenschaft im Salzburger Zoo

Wirtschaftliches Engagement

Die Contipark Unternehmensgruppe ist mit ihren Parkeinrichtungen und als Spezialist für den ruhenden Verkehr ein wichtiger Partner für Städte und Kommunen. In diesem Rahmen ist es bedeutsam, die regionalen und überregionalen Netzwerke stets weiter auszubauen und sich aktiv an der Förderung der Stadtentwicklung zu beteiligen. So engagieren wir uns zum Beispiel als Mitglied bei der Berlin Partner GmbH.

Mobilität

Die Organisation des ruhenden Verkehrs ist ein wesentlicher Bestandteil der Mobilität und letztendlich in der Mobilitätskette auch als Bindeglied verschiedener Verkehrsträgern zu verstehen. Beispielsweise bei der Verknüpfung von Individualverkehr mit dem Pkw und öffentlichem Nah- und Fernverkehr, an Bahnhöfen und Flughäfen.

Die Contipark Unternehmensgruppe ist gerade in diesem Bereich durch das Joint Venture mit der Deutschen Bahn und der gemeinsamen Gründung des Unternehmens DB BahnPark GmbH, das sich mit der Optimierung der derzeit fast 300 Parkflächen an circa 150 deutschen Bahnhöfen beschäftigt, besonders engagiert. Aber auch im Bereich von Flughäfen kommt unsere Erfahrung zum Einsatz, zum Beispiel als Kooperationspartner des Flughafens Salzburg.

Umwelt-Engagement

Die Contipark Unternehmensgruppe setzt sich sehr für einen umweltschonenden und nachhaltigen Betrieb ihrer Parkeinrichtungen ein. So erfolgte zum Beispiel im Januar 2011 die Umwandlung aller Energieversorgungsverträge: Contipark bezieht nun den Strom aus regenerativen Energiequellen, zertifiziert durch das RECS – Renewable Energy Certificate System.

Darüber hinaus engagiert sich Contipark bereits beim Neubau und bei der Sanierung von Parkeinrichtungen um einen nachhaltigen, CO2-reduzierenden technischen Ausbau, indem beispielsweise stromsparende Jet-Lüftersysteme, LED-Beleuchtungsanlagen oder Solar- bzw. Photovoltaikanlagen zum Einsatz kommen. Um die CO2 Emissionen weiter zu reduzieren beteiligt sich Contipark Österreich zudem an dem Projekt "Rettet die Bäume" in Uganda und arbeitet somit schon heute CO2 Neutral. Mit jedem geretteten Baum hilft Contipark Österreich dabei CO2 aus der Atmosphäre zu binden. Dies in Zukunft ebenfalls für Contipark Deutschland geplant.

CO2 Neutral

Zudem ist Contipark im Bereich der Elektromobilität aktiv: Zusammen mit Energieversorgern, Kooperationspartnern und im Rahmen von wissenschaftlichen Projekten beschäftigen wir uns mit dieser Technik der Zukunft.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Detailseite Ladestationen.