Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Erfolgreiche Messe PARKEN lockte zahlreiche Besucher und Aussteller nach Wiesbaden

12.06.2019

Vom 5. bis zum 6. Juni versammelten sich in Wiesbaden zahlreiche Akteure rund um den ruhenden Verkehr. Die 13. Ausgabe der Messe PARKEN hatte insgesamt 112 Aussteller und über 1.600 Besucher ins neu errichtete RheinMain CongressCenter gelockt. Damit konnte sie im Vergleich zur vorherigen Messe ein Besucherplus von knapp elf Prozent verzeichnen.

Veranstaltet vom Bundesverband Parken als ideellem Träger und der Mesago Messe Frankfurt als Veranstalter, hat sich die Messe PARKEN, die 1995 zum ersten Mal veranstaltet wurde, über die Jahre zum Branchentreff Nummer 1 entwickelt.

So bietet die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung nicht nur umfangreiche Informationen über innovative Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs. Auf insgesamt 5.080 Quadratmetern Ausstellungsfläche nutzten die Besucher außerdem die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken. Auf der am 5. Juni stattfindenden Fachtagung des Bundesverband Parken e.V. ermöglichten renommierte Referenten den Teilnehmern Einblicke in hochaktuelle Branchenthemen. Insgesamt 233 Vertreter Parken-Branche nutzen die Fachtagung als Plattform zur Weiterbildung und zum Wissensaustausch.

Zahlreiche Messebesucher nutzen an beiden Tagen die Möglichkeit, sich über die gesamte Bandbreite an Produkten und Lösungen rund um den ruhenden Verkehr auszutauschen.
Copyright: Mesago / Mathias Kutt

CONTIPARK-Geschäftsführer Michael Kesseler eröffnete in seiner Funktion als Präsident des Bundesverbands Parken nicht nur die Fachtagung, sondern hielt im Rahmen des Programms auch selbst einen Vortrag. Unter dem Titel „Was tut sich in Europa? Strategien, Projekte und Chancen für die Parkenbranche“ stellte er den Teilnehmern der Fachtagung unter anderem verschiedene Digitalisierungsprojekte der European Parking Association (EPA) vor, bei der er sich als Vizepräsident engagiert.

Messebesucher erhielten nicht nur einen umfassenden Marktüberblick, sondern auch die Gelegenheit, sich mit hochrelevanten Themen wie dem Automated Valet Parking auseinanderzusetzen. In Kooperation mit namhaften Unternehmen aus der Automobil- und Technikbranche präsentierte der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) den aktuellen Status-Quo, aber auch Zukunftsvisionen für das fahrerlose Parken.

Damit zeigte sich die Veranstaltung auch 2019 wieder als wegweisende Plattform für die Parken-Branche. Die nächste Messe PARKEN findet vom 23. bis zum 24. Juni 2021 in Wiesbaden statt.