Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Umfangreiches Update der Contipark-App verfügbar

03.06.2019

Vor vier Jahren hat Contipark seine Parkplatz-App auf den Markt gebracht, um Autofahrern die schnelle und unkomplizierte Suche nach einer Parkmöglichkeit zu erleichtern. Um ihren Nutzern noch mehr Vorteile bieten zu können und die Benutzerfreundlichkeit der App weiter zu verbessern, hat Contipark sie nun einem umfassenden Update unterzogen.

Die neue Version der App bietet vor allem eine Reihe nützlicher Filtermöglichkeiten. So können App-Nutzer nun mit nur einem Klick sehen, welche Contipark-Standorte an ihrem Zielort die P Card als Zahlungsmittel akzeptieren. Auch nach Standorten, an denen die Nutzung der DB BahnPark-App möglich ist, kann gefiltert werden. Darüber hinaus wurde die Menüführung verbessert, die Informationsdarstellung optimiert und die Fehleranfälligkeit der App reduziert.

 

Die neuen Features ergänzen bereits bestehende Möglichkeiten wie das Speichern des Fahrzeugstandortes, die Navigation zur gewünschten Parkeinrichtung und das Abrufen von detaillierten Informationen zu den Parkhäusern, Tiefgaragen und Parkplätzen Contiparks. Auf über 570 Standorte kann die App zugreifen und ihren Nutzern unter anderem Auskunft geben über deren Öffnungszeiten, Parktarife, Serviceleistungen und die Bezahlmöglichkeiten vor Ort. Diese Möglichkeiten bestehen nicht nur für die Contipark-Parkeinrichtungen in Deutschland und Österreich, sondern europaweit für alle Parkeinrichtungen der Interparking-Unternehmensgruppe, zu der Contipark gehört.

Die App ist für iOS und Android verfügbar und kann kostenlos im App Store von Apple beziehungsweise im Google Play Store heruntergeladen werden.