Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Contipark bewirtschaftet Parkeinrichtungen an der Mercedes-Benz Arena 

23.10.2019

Contipark hat sein Berliner Portfolio vergrößert. Seit August betreibt das Unternehmen zwei Parkeinrichtungen an der Mercedes-Benz Arena. Die Tiefgarage „Plaza“ befindet sich südlich der Multifunktionsarena und wurde erst im vergangenen Jahr errichtet. Sie zählt 400 Stellplätze auf einer Ebene und kann über die Mildred-Harnack-Straße erreicht werden. Das Parkhaus „Arena“ wurde im Jahr 2014 erbaut und liegt westlich der Mercedes-Benz Arena. Seine rund 570 Stellplätze verteilen sich auf sechs Ebenen. Angefahren werden kann es über die Helen-Ernst-Straße.

 

Mercedes Benz Arena 

 

Das Quartier an der Mercedes-Benz Arena im Berliner Stadtteil Friedrichshain verläuft entlang der bekannten East-Side-Gallery und gehört zu den sich am schnellsten wandelnden Orten der Hauptstadt. Neben der Mercedes-Benz Arena befinden sich dort neben rund 10.000 Quadratmetern Bürofläche unter anderem noch die Verti Music Hall, mehrere Hotels, ein UCI LUXE Premierenkino, eine Lifestyle Bowling Lounge sowie zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars. Entsprechend stark frequentiert ist die Gegend um den Mercedes Platz. Die Tiefgarage und das Parkhaus bietet somit dringend benötigten Parkraum in einem modernen urbanen Quartier.

Neben ihrer zentralen Lage und ihren günstigen Tarifen – darunter einem speziellen Event-Tarif – bieten beide Parkeinrichtungen selbstverständlich zukünftig auch den bewährten Contipark-Standard. Dazu gehört ihre Aufschaltung auf das unternehmenseigene KundenServiceCenter ebenso wie der Einsatz modernster Parktechnik.