Interparking-Gruppe

Startseite|Unternehmen|Interparking-Gruppe

Inter­nationale Stärke

Contipark ist Teil der in Brüssel ansässigen Interparking-Gruppe, die zu den europäischen Branchenführern im Bereich der Parkraum­bewirtschaftung gehört. Interparking ist gegenwärtig in neun europäischen Ländern tätig: Belgien, Deutschland, Österreich, Niederlande, Frankreich, Italien, Spanien, Polen und Rumänien. Dort betreibt die Gruppe rund 1.000 Parkeinrichtungen mit mehr als 418.000 Stellplätzen.

Inter­parking – europaweit erfolgreich

Interparking schreibt seit 1958 Erfolgsgeschichte. Als Familien­unternehmen von Claude De Clercq in Brüssel gegründet, hat der Konzern auch heute noch seinen Sitz im Herzen Europas.

Die Haupteigentümer von Interparking sind das belgische Versicherungs­unternehmen AG Real Estate und die niederländische Renten­versicherungs­gesellschaft APG. Die Familie De Clercq hält noch immer zehn Prozent der Anteile. Ihr Herzblut und ihre Expertise in Sachen „Parken“ ergänzen die Finanzstärke der beiden Hauptinvestoren ideal. Diese Shareholder­struktur versetzt Interparking in die Lage, nachhaltig und langfristig am Markt zu agieren.

Activity Report: ein Überblick der Aktivitäten

Activity Report

Erfolg durch Exper­tise und Leiden­schaft

Contipark ist Experte in Sachen Parken – seit mehr als 50 Jahren.

zum Unternehmen