Internationaler Energiespartag: Contipark ist mit dabei

Umwelt- und Klimaschutz durch ressourcenschonenden Geschäftsbetrieb

4. März 2023

AUTOR: Presseabteilung (sth)

Angesichts der aktuellen Energiekrise ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen wichtiger denn je. Auch Parkeinrichtungen können dabei einen Beitrag leisten. Contipark hat das erkannt und den Energieverbrauch seiner Garagen durch zielgerichtete Maßnahmen weiter reduziert. So konnten seit dem Start des Projektes im vergangenen Herbst bereits zahlreiche Kilowattstunden eingespart werden.

Es gibt viele gute Gründe, um Energie zu sparen. Der Schutz der Umwelt und unseres Klimas führt aufgrund seiner globalen und auch existentiellen Bedeutung die Liste an. Relevanz ist für viele außerdem der Kostenfaktor – insbesondere vor dem Hintergrund der in der letzten Zeit stark gestiegenen Energiepreise. Die jüngere Vergangenheit hat außerdem gezeigt, dass die Abhängigkeit Deutschlands von Gasimporten schnell zu größeren Problemen bei der Energieversorgung führen kann. Der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Ressourcen ist deshalb nicht nur aus ökologischen, sondern auch aus gesellschaftlichen Gründen wichtig – für eine faire Energieverteilung.

Um diese zu gewährleisten, hat die Bundesregierung eine Reihe von Vorsorgemaßnahmen beschlossen. Diese setzt Contipark vollumfänglich um und geht mit seinem Engagement noch über einen Schritt weiter.

Seit Herbst 2022 hat das Unternehmen in seinen Garagen eine Reihe verschiedener Maßnahmen realisiert. Dazu gehören die punktuelle Reduzierung der Beleuchtung, das Ausschalten technischer Anlagen wie Rampenheizungen und Klimaanlagen, die Reduzierung der Betriebszeit von Lüftungsanlagen und das Stilllegen von einzelnen Aufzugsanlagen, sofern in einem Objekt mehrere davon nebeneinander vorhanden sind. Welche Anpassungen in welchen Parkeinrichtungen konkret umgesetzt wurden, hing stark von den individuellen Gegebenheiten vor Ort ab. Bei der Umsetzung aller ergriffenen Maßnahmen hat Contipark größten Wert auf die Wahrung seiner betrieblichen Pflichten gelegt.

Contipark ist es auch wichtig, sich mit seinen Maßnahmen zur Energieeinsparung solidarisch zu zeigen. Denn Energie zu sparen ist eine Gemeinschaftsaufgabe von öffentlichen Institutionen und Unternehmen, aber auch jedes einzelnen Bundesbürgers. Jeder Beitrag zählt, um die Abhängigkeit von Gasimporten zu reduzieren und das Klima zu schützen.

Dabei richtet das Unternehmen seinen Geschäftsbetrieb schon seit langem an den Prämissen des Umweltschutzes und der Schonung natürlicher Ressourcen aus. So hat Contipark beispielsweise bereits vor Jahren die Beleuchtung seiner Parkeinrichtungen flächendecken auf stromsparende LED-Technik umgestellt. Seinen Strom bezieht das als CO2-neutral zertifizierte Unternehmen ausschließlich aus regenerativen Quellen.

Business Frau als Icon dargestellt

Susann Thomanek

Pressereferentin