Aachener Parkhaus „Lothringerstraße“ nach umfassender Sanierung vollständig eröffnet

Startseite|Pressemeldungen|2021|Aachener Parkhaus „Lothringerstraße“ nach umfassender Sanierung vollständig eröffnet

Neueste Technik und günstige Tarife

27. September 2021

AUTOR: Presseabteilung (sth)

Seit Montag, dem 27.09.2021, steht das Parkhaus „Lothringerstraße“ in Aachen Autofahrern wieder vollumfänglich zur Verfügung. Zuvor war es rund anderthalb Jahre lang grundlegend saniert worden. Noch bis Ende September profitieren Autofahrer von einem attraktiven Eröffnungstarif.

Das Parkhaus bietet 342 Stellplätze auf sieben Ebenen, darunter auch speziell für mobilitätsbeeinträchtigte Menschen und Frauen ausgewiesene Flächen. Die Möglichkeit einer besonders komfortablen Einfahrt über Kennzeichenerfassung gehört ebenso zur Ausstattung wie behindertengerechte, mehrsprachige Kassenautomaten.

Nachdem ein Teil des Parkhauses bereits im Februar dieses Jahres wieder zur Nutzung freigegeben worden war, sind nun auch die letzten Arbeiten abgeschlossen. Um die Böden der Parkeinrichtung mit einem Spezialsystem zu beschichten, das sie langlebiger und widerstandsfähiger gegenüber äußeren Belastungen macht, wurde das Parkhaus zuletzt sechs Wochen lang bei 50 Prozent Teilbetrieb bewirtschaftet.

Zum ersten Mal überhaupt bei Contipark war zur umfassenden Sanierung des Objekts eine Vollsperrung nötig. Über die Dauer von insgesamt anderthalb Jahren fanden umfangreiche Arbeiten statt. Vor der Teileröffnung im Februar 2021 hatte die Corona-Pandemie zeitweilig für einen Baustopp gesorgt und damit alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen gestellt. Dank eines vor Projektstart erstellten Teamkonzepts und intensiver Abstimmung zwischen Contipark, dem beteiligten Planer und dem Bauunternehmen Züblin konnte das Projekt trotz dieser Erschwernis dennoch erfolgreich durchgeführt und beendet werden.

Neben modernster Technik, klarem Design und erstklassigem Service wird Autofahrern auch ein spezieller Eröffnungstarif geboten. Noch bis zum Ende des Monats können sie die ersten 30 Minuten für 0,50 Euro, die zweiten 30 Minuten für 1 Euro und jede weitere angefangene Stunde für 1,50 Euro parken. Ein Tagesticket gibt es für 5 Euro. Ab Oktober greifen die regulären Tarife. Die ersten und zweiten 30 Minuten kosten dann jeweils 1 Euro, jede weitere angefangene Stunde 2 Euro und ein Tagesticket (24 Stunden) 10 Euro. Wer sich den günstigen Eröffnungstarif langfristig sichern möchte, der kann das mit der P Card, der kostenfreien Kundenkarte von Contipark, tun. Mit ihr kosten die ersten 30 Minuten parken auch ab dem 1.10.2021 nur 0,50 Euro, die zweiten 30 Minuten 1 Euro. Jede weitere angefangene Stunde kostet mit P Card 1,50 Euro. Der Höchstsatz reduziert sich durch sie auf 5 Euro. Beantragt werden kann die P Card im Online-Kundenshop des Unternehmens auf www.mein-contipark.de.

Artikel downloaden (PDF, 135 KB)
Business Frau als Icon dargestellt

Susann Thomanek

Pressereferentin

Anmeldung zum Medienverteiler

Letzte Meldungen

Zur Presseübersicht
2021-09-27T14:38:37+02:00

Mein Contipark

Mit unserem Kundenportal "Mein Contipark" können unsere Kunden bequem Wunschprodukte online buchen - ganz einfach von zuhause oder unterwegs.

Parkplatzsuche

Nach oben