CONTIPARK übernimmt Parkeinrichtung im Frankfurter Nordend

Startseite|Pressemeldungen|2020|CONTIPARK übernimmt Parkeinrichtung im Frankfurter Nordend

Unternehmen damit in Mainmetropole erstmals unter eigener Firmierung vertreten

30. Dezember 2020

AUTOR: Presseabteilung (sth)

Am 29. Dezember 2020 hat der Berliner Parkraumbetreiber CONTIPARK das Parkhaus „Turm-Center“ im Frankfurter Nordend übernommen. Das Objekt gehört zu dem gleichnamigen, voll vermieteten Bürokomplex an der Eschersheimer Landstraße.

Ab sofort bewirtschaftet CONTIPARK im Rahmen eines langfristigen Pachtvertrags dort 402 PKW-Stellplätze auf sieben Ebenen – einer Untergeschossebene und sechs oberirdischen Parkebenen. Auch rund 50 Fahrradstellplätze bietet die Garage in ihrem Erdgeschoss. Die Einfahrt zum Objekt befindet sich in der Querstraße 7-9. Es ist rund um die Uhr geöffnet und bietet seinen Nutzern günstige Tarife. So kostet eine Stunde Parken 1,50 Euro, ein Tagesticket gibt es schon für 6,00 Euro. Die Einführung der P Card, der unternehmenseigenen Kundenkarte, ist für die kommenden Wochen geplant. Die Nutzer der P Card können kontaktlos ein- und ausfahren, bargeldlos bezahlen und profitieren in vielen CONTIPARK-Garagen von günstigen Sondertarifen.

Die vier Kassenautomaten akzeptieren sowohl Bargeld als auch eine große Zahl bargeldloser Bezahlmethoden, darunter EC-, Kreditkarten- und NFC-Zahlungen, beispielsweise über Apple-Pay und Google-Pay. Auch sonst bietet die Parkeinrichtung den bewährt hohen CONTIPARK-Standard. Zu diesem gehört auch die Aufschaltung auf das Berliner KundenServiceCenter des Unternehmens. Dessen Mitarbeiter sind für die Kunden vor Ort jederzeit über Rufknöpfe an den Parkieranlagen erreichbar und können die komplette Technik des Objektes aus der Ferne steuern. So können sie bei über 95 Prozent aller Kundenanfragen schnell und unkompliziert weiterhelfen.

Der Standort in attraktiver Innenstadtlage befindet sich in Laufweite zu mehreren Einkaufsstraßen sowie zahlreichen Gastronomieangeboten und Büros. Im Jahr 1970 errichtet und 1971 eröffnet, wurde das Turm-Center 2014 umfassend revitalisiert.

CONTIPARK betreibt in Frankfurt am Main bereits neun Parkeinrichtungen im Auftrag der DB BahnPark, des gemeinsamen Joint Ventures des Unternehmens mit der Deutschen Bahn.

Artikel downloaden (PDF, 185 KB)
Business Frau als Icon dargestellt

Susann Thomanek

Pressereferentin

Anmeldung zum Medienverteiler

Letzte Meldungen

Zur Presseübersicht
2020-12-30T10:13:07+01:00

Mein Contipark

Mit unserem Kundenportal "Mein Contipark" können unsere Kunden bequem Wunschprodukte online buchen - ganz einfach von zuhause oder unterwegs.

Parkplatzsuche

Nach oben