Erfolgreiche Übernahme: Contipark vergrößert Eigentumsportfolio in Wolfsburg

Startseite|Pressemeldungen|2022|Erfolgreiche Übernahme: Contipark vergrößert Eigentumsportfolio in Wolfsburg

Unternehmen sichert sich Objekt in attraktiver Innenstadtlage

21. Januar 2022

AUTOR: Presseabteilung (sth)

Contipark hat im niedersächsischen Wolfsburg ein zweites Eigentumsobjekt erworben. Das zentral gelegene Parkhaus „Poststraße“ verstärkt ab sofort den Immobilienbestand des Berliner Parkraumbetreibers. 2020 war bereits das Parkhaus „Rothenfelder Straße“ in das Eigentumsportfolio des Unternehmens übergegangen.

Die Immobilie verfügt über 972 Stellplätzen auf sieben Ebenen sowie sechs Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss mit einer Gesamtfläche von rund 3.900 Quadratmetern.

Das Parkhaus „Poststraße“ befindet sich im nördlichen Bereich der Fußgängerzone und kann über die namensgebende Straße erreicht werden. Es wurde Anfang der siebziger Jahre errichtet, 1998 wurden die Ladenflächen und die Fassade umfassend renoviert. Im Jahr 2000 ist außerdem ein zusätzliches Treppenhaus angebaut worden.

Mit seiner Lage im Wolfsburger Stadtzentrum und in Laufweite zur Shoppingstraße, zahlreichen Sehenswürdigkeiten, dem Hauptbahnhof, der Hochschule und der Autostadt VW bietet das Parkhaus einen idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Nutzergruppen. Zu diesen gehören aufgrund diverser Büros und Wohnungen im direkten Umfeld der Parkeinrichtung auch Pendler und Anwohner. In der unmittelbaren Umgebung findet derzeit außerdem eine von einer Hochschule initiierte Projektentwicklung statt.

Der Parkhausbetrieb erfolgt bis auf Weiteres durch einen Pächter.

Artikel downloaden (PDF, 174 KB)
Business Frau als Icon dargestellt

Susann Thomanek

Pressereferentin

Anmeldung zum Medienverteiler

Letzte Meldungen

Zur Presseübersicht
2022-01-21T13:35:03+01:00

Mein Contipark

Mit unserem Kundenportal "Mein Contipark" können unsere Kunden bequem Wunschprodukte online buchen - ganz einfach von zuhause oder unterwegs.

Parkplatzsuche

Nach oben